Das Hafenviertel

Das Hafenviertel ist das älteste und wohl auch berüchtigste Viertel der Stadt. Leute von außerhalb beschreiben es meistens als laut, dreckig, verbaut und gefährlich. Elminster beschrieb es einmal mit den Worten:

Das gesamte Hafenviertel ist eine einzige aufrührerische, fast ununterbrochene Schlägerei, die sich über mehrere Morgen erstreckt, unterbrochen nur von kleineren Gebäuden, gelegentlichen Geschäften, ein oder zwei streunenden Hunden und einigen wenigen, tapferen Stadtwachen, die es schaffen, dass das Chaos auf die Hafengegend beschränkt bleibt. Und das alles eingehüllt in den ständigen Gestank von faulendem Fisch.

In der Tat ist das Hafenviertel mit seinen verwinkelten Strassen, kurzen Tunneln und dunklen, engen Gassen die Heimat allerhand lichtscheuen Gesindels. In den Kaschemmen am Hafen kehren die Seeleute ein, bevor sie in die Hurenhäuser verschwinden und Schlägereien sind an der Tagesordnung.

Das Hafenviertel

Tiefwasser - Legenden der prächtigen Stadt Mythforger_Games Mythforger_Games