Tiefwasser - Legenden der prächtigen Stadt

325 NZ Grüngras

Entführung in den Straßen der Stadt

Am späten Abend des Grüngrasfestes 325 NZ war das Elfenmädchen Maith Schlankbogen in Begleitung ihrer Eltern Feranduil Schlankbogen und Elisven Schlankbogen nach einem Besuch in der Elfensteintaverne auf dem Rückweg zu ihrer Unterkunft in der Herberge Zum Jadekrug.
Kurz nach einer Begegnung mit dem Bettler Arathulim Eichenzweig wurde die Familie von schemenhaften Angreifern überfallen.
Dabei wurde Feranduil Schlankbogen schwer verletzt und Maith Schlankbogen entführt.
Nachdem die Stadtwache dem spurlose Verschwinden ihrer Tochter hilflos gegenüber steht, setzt Elisven Schlankbogen eine Belohnung von einhundert Golddrachen für die Rettung ihrer Tochter aus.
Es gibt nur eine Gewissheit: Die Spur der Entführer weist in den Unterberg.

Comments

Mythforger_Games Mythforger_Games

I'm sorry, but we no longer support this web browser. Please upgrade your browser or install Chrome or Firefox to enjoy the full functionality of this site.